englwe

Zum Saisonabschluss muss die Mannschaft noch mal ran. Und zwar so richtig! Am 24. und 25. Juli stehen traditionsreiche Veranstaltungen auf dem Tableau (wow … IB jetzt auch mit französischen Textfragmenten – “Chapeau!”) …

Zunächst geht es am 24. darum, den Meister der Marienbergliga zu küren und gebührend zu feiern. Im günstigsten Fall wird das eine sehr stinkige Veranstaltung da wir selbst der Meister sein können (> Spiel gegen die Luzifers am 18. Juli.). Es sieht also so aus, dasswir den Wanderpokal in Behringsersdorf vorbeibringen um ihn dann gleich wieder mitzunehmen … falls die Säcke von den Lederfreunden den Pokal in der Zwischenzeit schon wieder hergegeben haben!!!
Den Ablauf der Zeremonie hat der Coach in seiner Brandmail neulich skizziert, wer die Mail nicht gelesen hat, das Wichtigste:

– 18.30h Treffen in der Mittelhalle des Nürnberger Hauptbahnhofs

… danach genügt es völlig, der Meute zu folgen.

*****

Und dann, am 25. Juli, findet ganztägig der legendäre Warriorscup statt. Genaueres zu diesem wunderschönen Familienfest findet ihr hier. Und hier. Nicht aber hier. Weil die Warriors vergessen habe, mitzuteilen, wer alles am Start ist, hier die Liste der neuen und alten Bekannten, die es zu schlagen gilt:

  • AusLederFreunde Noris 04 (Warriors Cup Titelverteidiger)
  • Inter Batzenprelln (Aktueller Meister Copa Montana Maria)
  • Matahari Racing 666
  • Torpedos Neunhof
  • THC Kunstverein
  • Clausmaus Dreamteam
  • Soccer Field Rockers
  • FCKW
  • Rahn schiesst!
  • SG 2.FCN/Herbergers Jünger
  • Waschhaus Warriors

Nutzlose Information am Rande: noch nie ist es einer Mannschaft gelungen, im gleichen Jahr den Warriorscup UND die Marienbergliga zu gewinnen.

*****

Wer dann noch kann: am 26. Juli eröffnet der Club die Saison ganz offiziell mit einem Spaßheimspielchen gegen die Rangers aus Glasgow. Spielbeginn ist um 16.00h, sodass einer direkten Fahrt von Boxdorf ins Stadion nichts im Wege steht.

So. Update erfolgreich. Ich hoffe auf viele.

Gruß und Kuss, Julius. Schluss.